Tödlicher Verkehrsunfall zwischen Wallenrod und Vadenrod

Unfall Worpswede K11 Kollision mit Reh

Unfall Worpswede K11 – Reh durchbricht Frontscheibe eines Mercedes

Unfall Worpswede K11  (DAS) – Bei einem tragischen Verkehrsunfall auf der K11 nahe Worpswede (Landkreis Osterholz) am frühen Montagabend kam ein 33-jähriger Fahrer eines Mercedes ums Leben. Wie die Polizei mitteilte, kam es zu dem Unfall, weil ein 39-jähriger Autofahrer auf der K11 einem Reh nicht mehr ausweichen konnte. Das Tier wurde angehoben und auf die Gegenfahrbahn gelenkt. Just in dem Moment kam der 33-jährige mit seinem Mercedes entgegen.

Mercedes-Fahrer prallt gegen Bäume und kommt ums Leben

Das Reh durchbrach durch die Wucht des Aufpralls die Windschutzscheibe. Der Fahrer verlor daraufhin die Kontrolle, kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit mehreren Bäumen. Anwohner und Helfer konnten den Mann aus dem im Brand geratenen Mercedes bergen. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, wo er kurze Zeit später seinen schweren Blessuren erlag.

Bitte teilen!

Markiert in: