Unfall Owingen

Unfall Owingen – 28-jährige Autofahrerin stirbt bei der Kollision mit einem Sattelzug auf der L195 – Die junge Frau hatte dem LKW die Vorfahrt genommen

 

Unfall Owingen/ Konstanz / Polizeipräsidium Konstanz  (ots) –  Noch an der Unfallstelle verstarb eine 28 Jahre alte Frau bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag gegen 13.30 Uhr auf der Landesstraße 195 in Höhe der Zufahrt zum Gewerbegebiet Henkerberg. Nach ersten Ermittlungen bog die Frau mit ihrem Volvo von der Straße Brunnenstock (Zufahrt zum dortigen Golfplatz) nach links auf die Landesstraße 195 ein und kollidierte mit einem vorfahrtsberechtigt von links aus Richtung Owingen heranfahrenden Lkw (vierachsig, 32 Tonnen Gesamtmasse, beladen mit Kies).

[amazon_link asins=’B01CR8IAS6,B01CSM0FWU’ template=’ProductAd’ store=’meintopauto-21′ marketplace=’DE’ link_id=’5826ecb7-4832-11e7-9304-a9be461f7b7f’]

Unfall Owingen – Lastwagenfahrer verletzte sich leicht beim Versuch auszuweichen – Gutachter soll Unfallhergang klären

Der 46-jährige Lkw-Fahrer, der noch auszuweichen versucht hatte, erlitt leichte Verletzungen und einen Schock. Rettungsdienstkräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Rettungsdienstkräfte, Notarzt und Einsatzkräfte der Feuerwehren Owingen und Überlingen waren im Einsatz. Am älteren Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro, am Lkw ca. 15.000 Euro Sachschaden. Die Staatsanwaltschaft hat einen Gutachter hinzugezogen. Die Unfallstelle war bis gegen 16.15 Uhr gesperrt.

Share via
Copy link