Unfall Bocholt

Unfall Bocholt – Zwei Schwerverletzte bei Frontalkollision

Bocholt (ots/DAS) – Zwei Schwerverletzte Autofahrer sind die Bilanz eines Unfall Bocholt heute (Landkreis Borken). Wie die Polizei mitteilte, kam es aus bislang nicht geklärter Ursache zu einer Frontalkollision zwischen zwei Fahrzeugen. Dabei wurden beide Autofahrer schwer verletzt. Einer der Verletzten musste von den herbeigeilten Rettungskräften aus einem brennenden Auto befreit werden.

Die beiden am Unfall Beteiligten Fahrer wurde mit Rettungswagen in nahegelegene Krankenhäuser verbracht. Die Büngerner Straße wird für die Dauer der Unfallaufnahme vollgesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache aufgenommen. Mehr Informationen und Nachrichten zum Thema Autounfallnachrichten finden Sie auf der Seite www.haschcon.com

Share via
Copy link
Powered by Social Snap

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen