Unfall Bad Dürkheim

Schwerer Unfall Bad Dürkheim  fordert zwei Schwerverletzte

Unfall Bad Dürkheim  (DAS) – Zwei Schwerverletzte Personen sind die Bilanz nach einem Unfall A650 Bad Dürkheim vom Mittwochabend. Wie die Polizei am Donnerstagmorgen berichtete kam es auf der B37 zu einer Frontalkollision zwischen dem Audi einer 53-jährigen Frau und dem VW eines 39-jährigen. Die Frau war von der A650 kommend in Richtung B37 unterwegs. Während der Mann in der entgegengesetzten Richtung auf die Autobahn A650 unterwegs war.

Der Mann wurde durch die Wucht des Aufpralls in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem komplett zerstörten Wrack geborgen werden. Die Frau und der Mann kamen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Die Polizei schätzt den Sachschaden an den beiden Unfallfahrzeugen auf 30.000 Euro.

Share via
Copy link
Powered by Social Snap

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen