Unfall Kulmbach

Unfall A31 Dorsten

Unfall A31 Dorsten Autofahrer tödlich verletzt

Unfall A31 Dorsten  (ots/DAS) – Bei einem tragischen Unfall A31 Dorsten am Samstag in der Nähe von Dorsten erlitt ein Autofahrer tödliche Verletzungen. Drei weitere Insassen des Pkw erlitten zum Teil schwere Verletzungen und mussten mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht werden. Wie die örtliche Polizei mitteilte, war ein Autofahrer zusammen mit drei weiteren Insassen auf der A 31 in Richtung Oberhausen unterwegs. Dabei löste sich eine Stahlplatte von der Ladefläche eines vorausfahrenden Fahrzeugs.

Die Platte schleuderte in die Windschutzscheibe und der Fahrer verlor dabei die Kontrolle über seinen Pkw. Er kollidierte in der Folge mit der Mittelschutzplanke und durchbrach diese und kam auf der Fahrbahn Richtung Emden zum Stillstand. Der Fahrer erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen. Der Verursacher des Unfalls setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei fahndet nach dem Fahrer.

Letzte Aktualisierung am 16.06.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Markiert in:

Unfall A31 Dorsten

von admin Lesezeit: 1 min
0