Tödlicher Verkehrsunfall zwischen Wallenrod und Vadenrod

Tödlicher Verkehrsunfall zwischen Wallenrod und Vadenrod

Tödlicher Verkehrsunfall zwischen Wallenrod und Vadenrod – BMW-Fahrer prallt gegen Baum, wird eingeklemmt und tödlich verletzt

Tödlicher Verkehrsunfall zwischen Wallenrod und Vadenrod/ Polizeipräsidium Osthessen – Fulda (Hünfeld, Hilders) (ots/DAS)  – Ein Toter Autofahrer ist die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls auf der L3165 zwischen Wallenrod und Vadenrod am Samstagmorgen. Wie die Polizei in Fulda mitteilte, war ein 68 Jahre alter Mann mit seinem BMW auf der Landstraße 3165 in Richtung Vadenrod unterwegs. Dabei verlor er aus bislang nicht bekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte anschließend in einer Linkskurve gegen einen Baum. In der Folge überschlug sich der BMW und landete auf dem Dach liegend in einem Maisfeld. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mann in seinem PKW eingeklemmt und konnte nur noch tot aus dem Wrack geborgen werden.

Tödlicher Verkehrsunfall zwischen Wallenrod und Vadenrod  – Originalmeldung der Polizei:

Fulda (ots) – (Lauterbach/HE) Eine tödlich verletzte Person und 17.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Landstraße 3165, zwischen den Ortschaften Wallenrod und Vadenrod.

Heute um 10:20 Uhr befuhr ein 68jähriger Mann aus Romrod mit seinem BMW die L 3165 in Richtung Vadenrod. Der Fahrzeugführer kam am Ende einer Geraden, die in eine leichte Linkkurve übergeht, nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls kam der BMW auf dem Dach liegend in einem angrenzenden Maisfeld zum Stillstand. Der alleine im Fahrzeug sitzende Mann wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Am Fahrzeug, Baum u. dem Zaun des Maisfeldes entstand ein Sachschaden in Höhe von 17.000 Euro.

Auch interessant!  Tödlicher Unfall Hartenstein

Die eingesetzte Feuerwehr aus Lauterbach musste den Fahrzeugführer mit schwerem technischem Gerät aus seinem Fahrzeugwrack befreien.

 

Bitte teilen!