Tödlicher Verkehrsunfall B 3 Bruchsal

Tödlicher Verkehrsunfall B 3 Bruchsal – 34-jährige Fahrer eines Sprinters stirbt bei Kollision mit einem Sattelzug.

Tödlicher Verkehrsunfall B 3 Bruchsal/Karlsruhe (ots) – Bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen auf der B 3 starb ein 34-Jähriger und zwei weitere Personen wurden leicht verletzt. Der 34-jähriger Sprinterfahrer war gegen 08.20 Uhr von Bruchsal in Richtung Ubstadt-Weiher unterwegs. In einer Rechtskurve kam er aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Sattelzug. Eine nachfolgende 24-jährige Audi-Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und stieß gegen den querstehenden Sprinter.

Der 34-Jährige wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Bruchsal befreit werden. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer des Sattelzuges und die Audi-Fahrerin wurden leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf ca. 45.000 Euro geschätzt. Die B 3 bleibt bis voraussichtlich 13.00 Uhr wegen Bergungs- und Reinigungsmaßnahmen voll gesperrt

Share via
Copy link