Tödlicher Unfall Röllinghausen

Tödlicher Unfall Röllinghausen – Junge Frau bei Kollision zweier Pkw auf der L486 tödlich verletzt

Tödlicher Unfall Röllinghausen (ots/DAS) – Eine junge Beifahrerin kam bei einem Unfall Röllinghausen ( Landkreis Hildesheim) am Montagnachmittag auf der L486 ums Leben. Wie die Polizei mitteilte, war ein 26-jähriger Mann mit seinem BW Bora auf der Landesstrasse zwischen Röllinghausen und Freden (Meimerhausen) unterwegs. Dabei verlor der Fahrer aus unbekannten Gründen die Kontrolle über seinen Pkw und geriet in einer Kurve ins Schleudern und geriet auf die Gegenspur.

[embedyt] http://www.youtube.com/watch?v=gccPW5ky6Tc[/embedyt]

Dort kollidierte er mit dem VW Polo, mit drei weiblichen Insassen im Alter von 18 bis 21 Jahren. Der Pkw des 26-jähirgen überschlug sich in der Folge und stürzte eine Böschung hinunter. Die junge Beifahrerin im Alter von 20 Jahren wurde aus dem VW Polo geschleudert und erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Share via
Copy link
Powered by Social Snap

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen