Unfall Rüsselsheim

Tödlicher Unfall Büren-Siddinghausen

Unfall Büren-Siddinghausen – Biker kommt bei Kollision mit Opel ums Leben – Sozia erlitt schwere Verletzungen

Unfall Büren-Siddinghausen (ots/DAS) – Tödliche Verletzungen erlitt ein Motorradfahrer bei einem schweren Unfall Büren-Siddinghausen (Landkreis Paderborn) auf der Landesstrasse L 637 am Dienstagabend. Seine Sozia im Alter von 19 Jahren und eine am Unfall beteiligte Autofahrerin kamen mit Verletzungen in Krankenhäuser. Wie die Polizei mitteilte, war der junge Mann im Alter von 20 Jahren zusammen mit seiner Mitfahrerin auf einer Triumph auf der L637 von Büren-Siddinghausen kommend in Richtung Ringelstein unterwegs.

Dabei geriet der aus Büren stammende Biker aus nicht bekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Eine aus der entgegengesetzten Richtung kommende 48-jährige Frau konnte nicht mehr ausweichen und es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Das Motorrad prallte frontal gegen den Kleinwagen. Der Kradfahrer und seine 19-jährige Sozia wurden vom Motorrad in den Graben geschleudert und schwer verletzt. Die 700er Triumph schleuderte in ein Gebüsch und blieb völlig zerstört liegen. Der Opel kam stark beschädigt schräg im Graben zum Stillstand. Die Autofahrerin erlitt leichte Verletzungen. Der junge Mann verstarb noch am Unfallort. Mit einem Rettungswagen wurde die schwerverletzte Sozia in ein Krankenhaus nach Brilon gebracht.

Letzte Aktualisierung am 20.06.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Markiert in:

Tödlicher Unfall Büren-Siddinghausen

von admin Lesezeit: 1 min
0