Tödlicher Unfall Bad Münstereifel

Tödlicher Unfall Bad Münstereifel – 17-jähriger Leichtkraftfahrer prallte gegen Leitplanke und verletzt sich tödlich

Bad Münstereifel/Euskirchen (ots/DAS) – Tödliche Verletzungen erlitt ein 17 Jahre alter Fahrer eines Leichtkraftrads bei einem schweren Unfall Bad Münstereifel. Wie die Polizei in Euskirchen mitteilte, war der junge Mann aus Nettersehim mit seinem Bike auf der die Landstraße 206 von Pesch nach Nöthen unterwegs.

Dabei verlor der junge Mann in einer scharfen Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte anschliessend mit seinem Zweirad gegen eine Leitplanke. Der junge Mann erlitt bei dem Sturz so schwere Verletzungen, denen er noch am Unfallort erlag. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Share via
Copy link