Unfall zwischen Wolfsburg und Gifthorn

Tödlicher Unfall A2 gestern

Tödlicher Unfall A2 gestern – Beifahrer stirbt bei Kollision mit Lastwagen

Tödlicher Unfall A2 gestern/Bielefeld (ots/DAS) – Am Mittwochnachmittag ereignete sich im Bereich der Autobahn 2 in Fahrtrichtung Hannover, zwischen den Anschlussstellen Bad Oeynhausen und Porta Westfalica ein Autounfall mit einer getöteten und zwei schwerverletzten Leuten, wie die örtliche Polizei meldete. Die 25- jährige Autofahrerin eines Mercedes Benz fuhr auf dem linken Fahrstreifen in Fahrtrichtung Hannover. Die Fahrerin wechselte dann von dem linken Streifen auf den mittleren Fahrspurn, wobei das Heck aus noch ungeklärten Ursachen ausbrach. Die Fahrerin verlor daraufhin die Beherrschung über ihr Vehikel und rutschte unter den auf der rechten Sput befindlichen Sattelzug.

Der 38- jährige Insasse wurde durch den Aufprall eingeklemmt und musste durch die Rettungskräfte geborgen werden. Der Insasse erlitt so schwere Blessuren, dass er noch am Unfallort verstarb. Die Fahrerin des Mercedes und ihr elfmonatiger Filius wurden durch den Unfall schwer verletzt und in naheliegende Krankenhäuser verbracht. Ein weiteres Fahrzeug fuhr nach dem Verkehrsunfall über Fahrzeugteile und beschädigte seinen PKW dadurch leicht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 50.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme gab es eine Vollsperrung von zweieinhalb Stunden in Fahrtrichtung Hannover. Die Autobahnmeisterei Herford wurde informiert. Der Verkehr wurde ab Vlotho West abgeleitet. In der Spitze gab es eine Staulänge von maximal 8 Kilometer.

Bitte teilen!

Auch interessant!  Tragischer Unfall Landolfshausen
Markiert in: