Tödlicher Motorradunfall Karben Petterweil

Tödlicher Motorradunfall Karben Petterweil

Tödlicher Motorradunfall Karben Petterweil – 39-jähriger kommt bei Frontalzusammenstoß mit dem Motorrad eines 57-jährigen auf der K9 ums Leben – Rettungshubschrauber im Einsatz

[amazon_link asins=’B01MT573WN’ template=’ProductAd’ store=’meintopauto-21′ marketplace=’DE’ link_id=’9bc77fea-6120-11e7-9713-b7206d6125b7′]

Tödlicher Motorradunfall Karben Petterweil /Polizeipräsidium Mittelhessen – Führungs- und Lagedienst (ots/DAS) – Tödliche Verletzungen erlitt ein 39 Jahre alter Motorradfahrer bei einer Frontalkollision zwischen zwei Bikern am Dienstag, den 4. Juli 2017 am frühen Abend auf der Kreisstraße 9 zwischen Karben-Petterweil und der B 3. Wie die Polizei mitteilte, war der 39-jährige aus Karben mit seinem Bike der Marke Yamaha auf der K9 von Petterweil in Richtung Bundesstraße B3 unterwegs. Dabei verlor er in einer Rechtskurve aus nicht bekannter Ursache die Kontrolle über seine Maschine und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden 57 Jahre alten Biker zusammen.

Der 39-jährige erlitt durch die Wucht des Aufpralls tödliche und der 53-jährige der mit seiner Kawasaki unterwegs war schwere Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungshelikopter in ein Krankenhaus geflogen. An den beiden Motorrädern entstand Sachschaden in Höhe von 3000 Euro. Mit der Klärung der Unfallursache und Rekonstruktion des Unfallhergangs wurde von der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger beauftragt.

Bitte teilen!

Auch interessant!  Tödlicher Motorradunfall Seelbach