Tödlicher Motorradunfall Emtinghausen

Tödlicher Motorradunfall Emtinghausen

Tödlicher Motorradunfall Emtinghausen – Biker kommt bei Kollision mit einem Ackerschlepper auf der L331 im Landkreis Verden ums Leben

[amazon_link asins=’B01N1YFX46′ template=’ProductAd’ store=’meintopauto-21′ marketplace=’DE’ link_id=’82d27cf8-6175-11e7-899b-8dd5d86aa5dd’]

Tödlicher Motorradunfall Emtinghausen/ Polizeiinspektion Verden / Osterholz (ots/DAS) – Wieder wurde ein Motorradfahrer bei einem schweren Verkehrsunfall am Dienstag, den 4. Juli 2017 im Landkreis Verden tödlich verletzt. Wie die Polizei in Polizeiinspektion Verden/Osterholz mitteilte, war ein 67 Jahre alter Mann mit einem Ackerschlepper mit Siloanhänger auf der L331 in Emtinghusen im Landkreis Verden unterwegs. Beim Abbiegen nach links auf eine Hofeinfahrt, wurde das Gespann von einem nachfolgenden Motorrad eines 61-jährigen überholt und es kam in der Folge zu dem fatalen Zusammenprall zwischen den beiden Fahrzeugen.

Der Biker erlitt so schwere Verletzungen, dass er trotz Reanimationsversuche noch am Unfallort seinen Verletzungen erlag. Für die Unfallaufnahme und die Bergung der stark beschädigten BMW-Maschine war es notwendig, die Landesstraße zu sperren. Die Ermittlungen des Polizeikommissariats Achim zum genauen Unfallhergang dauern an. Dabei kommt auch ein Unfallgutachter zum Einsatz.

 

Das Team von Wheeler z präsentiert in diesem Video auf Youtube BMW-Motorräder.

Bitte teilen!

Auch interessant!  Tödlicher Unfall Barßel