Unfall Kulmbach

Tödlicher Motorradunfall Bargau

Tödlicher Motorradunfall Bargau – Biker kollidiert frontal mit VW nach überholmanöver auf der L1161

[amazon_link asins=’B00TJISDRQ’ template=’ProductAd’ store=’meintopauto-21′ marketplace=’DE’ link_id=’8b1dc6b9-5d5f-11e7-b0cb-c1bfc8da5a1b’]

Tödlicher Motorradunfall Bargau / Polizeipräsidium Aalen (ots/DAS) – Wie die Polizei in Aalen mitteilte, erlitt bei einem tragischen Verkehrsunfall auf der L1161 nahe Bargau . Ein 53 Jahre alter Motorradfahrer der mit seiner Maschine in Richtung Oberbettringen unterwegs war, überholte eine 52 Jahre Fahrerin eines Fords und übersah offensichtlich einen entgegenkommenden VW Golf eines 49-jährigen.  Die beiden Fahrzeuge kollidierten Frontal. Der Biker kam zu Fall und wurde anschließend von dem Ford der 52-jährigen überrollt. Während die beiden Autofahrer nur leichte Blessuren davontrugen erlitt der Biker tödliche Verletzungen.

Für die Rettungsmaßnahmen waren die Feuerwehren Bargau und Schwäbisch Gmünd mit insgesamt 4 Fahrzeugen und 26 Mann im Einsatz. Des Weiteren ein Notarzt und 3 Rettungswägen. Die Landesstraße war zur Unfallaufnahme und Reinigung für ca. 5 Stunden voll gesperrt. Ein Gutachter wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft zur Klärung des Unfallherganges in die Ermittlungen mit einbezogen. An allen Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 55.000 Euro.

Letzte Aktualisierung am 25.06.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Tödlicher Motorradunfall Bargau

von admin Lesezeit: 1 min
0