Schwerer Unfall Rheinbach

Schwerer Unfall Rheinbach – Zwei Schwerverlezte bei Frontalkollision auf der L158

Schwerer Unfall Rheinbach/Bonn (ots/DAS) – Bei einem schweren Unfall Rheinbach Meckenheim heute Samstagnachmittag auf der Landesstrasse L158 wurden die beiden Autofahrer schwer verletzt. Wie die Polizei in Bonn mitteilte, war ein 21 Jahre alter Mann aus Meckenheim mit seinem Daimler-Chrysler auf der L158 in Richtung Rheinbach unterwegs. Wie Zeugen mitteilten, verlor der junge Mann kurz hinter dem Abzweig zur L471 die Kontrolle über seinen Pkw und geriet auf die Gegenfahrbahn.

Es gelang dem Fahrer noch zwei Pkws auszuweichen, ehe er dann mit dem Audi eines 50 Jahre alten Mannes aus Meckenheim kollidierte. Beider Fahrer erlitten schwere Verletzungen. Während der Jüngere der beiden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht wurde, musste der Ältere mit einem Rettungshubschrauber in ein solches gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in einer Höhe von 45000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden sichergestellt.

Share via
Copy link