Motorradunfall Stadum

Biker bei Motorradunfall Stadum schwer verletzt

Motorradunfall Stadum/Flensburg (ots/DAS) – Bei einem schweren Motorradunfall Stadum auf der Bundesstraße B199 wurde ein 65-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Wie die Polizei in Flensburg mitteilte, war der Mann zusammen mit fünf weiteren Bikern auf der B199 in Richtung Flensburg unterwegs. Dabei verlor der erste der Kradfahrer in der Gruppe aus unbekannter Ursache die Kontrolle über seine Maschine und kam in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und kam zu Fall.

Dabei stürzte er in einen Straßengraben. Nach Zeugenaussagen könnten gesundheitliche Gründe ursächlich sein. Nach erfolgreicher Reanimation durch die Rettungskräfte wurde der 65-jährige Verletzte mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Flensburg verbracht. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Die B199 musste für den Verkehr für eine Stunde vollgesperrt werden.

Share via
Copy link
Powered by Social Snap

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen