Motorradunfall Schwangau Biker schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein Biker bei einem Motorradunfall Schwangau

Motorradunfall Schwangau (ots/DAS) – Schwere Verletzungen erlitt ein Motorradfahrer bei einem schweren Motorradunfall Schwangau am Freitagnachmittag auf der Bundesstraße B17. Wie die Polizei mitteilte, wollte ein aus Kuwait stammender Tourist der mit seinem Wagen aus Richtung Hohenschwangau fuhr, nach links auf die B17 einbiegen.

Offenbar übersah der Autofahrer dabei den Biker und kollidierte in der Folge mit dem Kradfahrer. Der Motorradfahrer wurde dabei schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik nach Murnau geflogen. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt.

Share via
Copy link