Autoreifen Ventil wechseln?

Warum das Autoreifen Ventil wechseln?

 

Autoreifen Ventil – Ist Ihnen ein abnormaler Reifendruckabfall aufgefallen? Eines Ihrer Reifenventile ist offensichtlich beschädigt oder undicht? Es ist wahrscheinlich an der Zeit, den Reifen zu reparieren oder das Ventil zu wechseln! Entdecken Sie die Rolle dieses kleinen essentiellen Elements und warum Sie es ändern müssen.

Wozu dient ein Autoreifen Ventil ?

 

Auch wenn es diskret ist, spielt das Ventil Ihrer Reifen eine unverzichtbare Rolle für die “gute Gesundheit” Ihres Autos. Sie verhindert das Entweichen von Luft aus den Reifen und begrenzt so den Druckabfall. Eine wesentliche Funktion, da die Reifen Ihres Autos der Fliehkraft und dem Druck ausgesetzt sind, die durch die Bewegung des Fahrzeugs ausgeübt werden. Dieses Phänomen ist bei hohen Geschwindigkeiten umso ausgeprägter.

Darüber hinaus verhindert der Verschlussstopfen, der an der Zehenkappe befestigt wird, dass Schlamm, Wasser oder Staub während der Fahrt in den Reifen spritzt.

Welche Arten von Reifenventilen gibt es?

 

Ein Autoventil besteht aus einer Gummi-, Aluminium- oder Chromspitze und einer hermetischen Schraubkappe.

Bei Personenkraftwagen gibt es zwei Arten von Ventilen :

  • Das Schrader-Ventil: Es besteht aus einem Gewinderohr, meist aus Gummi, in dem sich ein Federkolben befindet.
  • Elektronisches Ventil: Seit dem 1. November 2012 ist dieses Ventil mit einem elektronischen Sensor (TPMS) ausgestattet, der den Reifendruck in Echtzeit misst. Bei zu geringem Druck erhält der Bordcomputer sofort ein Signal, das den Fahrer warnt.

Bei Tubetype-Reifen wird das Ventil direkt am Schlauch befestigt. Bei schlauchlosen Reifen wird er an der Felge befestigt. Die meisten Autos sind heute mit schlauchlosen Reifen ausgestattet.

Wann sollten Sie Ihre Ventilkappen Auto wechseln?

Jede Reifenreparatur bedeutet einen Ventilwechsel. Wenn Sie jedoch ein Problem bemerken (entlüfteter Reifen, anhaltender Druckverlust) oder wenn das Ventil beschädigt ist, müssen Sie es so schnell wie möglich austauschen.

Wie jedes andere Teil Ihres Fahrzeugs kann das Ventil während der Fahrt beschädigt werden. Wenn es reißt, spaltet, mit der Zeit oder durch einen Schock porös wird oder seine Kappe verliert, kann es seine Rolle nicht mehr erfüllen. Vergessen Sie also nicht, seinen Zustand regelmäßig zu überprüfen!

Wenn Ihre Reifen einem hohen Druck ausgesetzt sind, kann es ratsam sein, verstärkte Ventile einzubauen. Fragen Sie Ihr Autohaus nach weiteren Informationen! Damit ist der Ratgeber zum Thema Autoreifen Ventil  am Ende angekommen.

Reifenventil Wechseln Videos

 

Weblinks:

Reifen-woxikon

Letzte Aktualisierung am 20.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Teilen mit
Copy link

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen