autoradio einbau

Autoradio einbauen der praktische Ratgeber

Autoradio einbauen der praktische Ratgeber

Bestseller Nr. 1
Autoradio mit Bluetooth Freisprecheinrichtung, Single-Din-Universal-Autoradio, AM/FM/USB/TF...
233 Bewertungen
Autoradio mit Bluetooth Freisprecheinrichtung, Single-Din-Universal-Autoradio, AM/FM/USB/TF...
  • Eingebaute Bluetooth-Funktion, Verbindung mit Ihrem Telefon über Bluetooth, um Musik zu spielen; Unterstützen Sie Freisprechanrufe, so dass Sie...
  • Einfach zu installieren und einzurichten, selbst wenn Sie zum ersten Mal die Installation durchführen.
  • Hochwertige digitale Stereoanlage, die vollautomatisch nach Kanälen sucht und 18 Radiosender voreinstellen kann (Radiofrequenz: 87,5-108 MHz).
Bestseller Nr. 2
NIQ Peugeot 206 Bj. 2002-2006 Autoradio Einbauset *Schwarz* inkl. JVC KD-R871BT und Lenkrad...
9 Bewertungen
NIQ Peugeot 206 Bj. 2002-2006 Autoradio Einbauset *Schwarz* inkl. JVC KD-R871BT und Lenkrad...
  • Radioeinbau Komplettset mit Lenkradfernbedienungs Adapter, Einbaublende, Antennenadapter und dem JVC KD-R871BT
  • geeignet für ihren 206 Bj. 2002 - 2006
  • Die Funktionen Ihrer Lenkradfernbedienung bleiben mit diesem Set erhalten.
Bestseller Nr. 3
A.I.V Autoradio-Antennenadapter Din-ISO, 812444.12
753 Bewertungen
A.I.V Autoradio-Antennenadapter Din-ISO, 812444.12
  • Dieser Adapterstecker ermöglicht Ihnen den Anschluß eines ISO-Antennenkabels (50 Ohm)
  • an einem Radio mit einem alten 150 Ohm Antennen-Eingang (DIN).
  • wird benötigt um ein Autoradio am Antennenanschluss eines Autos anzuschließen.

Autoradio einbauen ist jetzt schnell und einfach und viel billiger als sich das Autoradio einbauen lassen. Alles, was Sie tun müssen, ist ein paar Kabel anzuschließen und Sie können leistungsstärkere Geräte (die beispielsweise über Bluetooth mit Ihrem Smartphone oder mit einem GPS-Bildschirm verbunden sind) oder leistungsstärkere Geräte nutzen. Dazu brauchen sie nur die Bedienungsanleitung des Radio Herstellers und wenige Werkzeuge: Multimeter, Schraubendreher, Radioblende und Entriegelungswerkzeug.

Überprüfen Sie vor dem einbauen einfach das Format Ihres Arbeitsplatzes: Das DIN-Format ist das klassische Format. Es gibt auch doppelte DIN-Sets, doppelt so hoch, oft mit einem größeren Bildschirm. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Platz haben, um es in Ihr Armaturenbrett einzubauen.

Auch interessant!  Was tun im Falle einer Autopanne ?

1.Entfernen des alten Autoradios

  • Wenn sich kein Autoradio im Auto befindet, entfernen Sie einfach die Abdeckung, um das Autoradiofach im Armaturenbrett freizulegen.
  • Um das alte Autoradio zu entfernen, entfernen Sie zuerst die Radabdeckung, um Zugang zu den Stiften zu erhalten.
  • Sie müssen dann bestimmte Extraktionsschlüssel verwenden. Stecken Sie diese beiden Metallstäbe in die Löcher links und rechts der Station, bis Sie ein Klicken hören. Dann schießen Sie auf den Pfosten. Er muss ohne zu viel Widerstand kommen. Nicht erzwingen.
    Dann trennen Sie das alte Autoradio: die Stromkabel (2 Steckdosen) und das Antennenkabel.

2.Montieren Sie den Rahmen Ihres neuen Autoradios.

  • Installieren Sie den Rahmen Ihres neuen Autoradios.
  • Ein Metallrahmen wurde mit Ihrer neuen Position versehen. Er dient dazu, das Autoradio fest in seinem Gehäuse zu halten.
  • Setzen Sie diese Montagehülse in das Armaturenbrett ein.
  • Drücken Sie mit einem kleinen flachen Schraubendreher auf die Befestigungslaschen, um sie am Armaturenbrett zu befestigen.

3.Autoradio einbauen und anschließen

Schließen Sie Ihr Autoradio an

  • Die meisten Fahrzeuge und Autoradios haben zwei ISO-Standardstecker (für Stromversorgung und Lautsprecheranschluss) und einen Antennenanschluss, einfach plug-and-play.
  • Einige Fahrzeugmodelle haben spezielle Stecker: Adapter werden verkauft, um zu einem ISO-Modell zurückzukehren.
  • Ebenso haben Antennenbuchsen zwei Standards, aber es gibt Adapter, die zu ihnen passen.

Als letzter Ausweg, wenn Sie feststellen, dass der Stecker nicht vorhanden ist (z.B. zu altes Fahrzeug), müssen Sie die Kabel entweder an einen ISO-Stecker oder direkt an die gewählte Station anschließen. Dafür

  • Prüfen Sie die Kabel mit einem Multimeter.
  • Schließen Sie die Drähte mit Klemmen an, um sie zu trennen oder zu verlöten.
  • Dann schützen Sie Ihre Schweißnähte mit Schrumpfschlauch: Die Drähte dürfen sich unter keinen Umständen berühren, Kontakt und Ihr Fahrzeug könnte Feuer fangen!
Auch interessant!  Wozu dient ein Innenraumfilter? Ratgeber

4.Installieren Sie die zusätzlichen Komponenten

Sie können bis zu 4 Lautsprecher mit Standard-ISO-Buchsen anschließen. Einige Stationen oder Geräte erfordern jedoch zusätzliche Installationen:

  • Wenn Sie einen CD-Wechsler oder Verstärker im Kofferraum haben, haben Sie einen zusätzlichen Stecker.
  • Auch um die Kontrolle über das Lenkrad zu behalten.
  • Um eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung zu installieren, müssen Sie das Mikrofon in einer Höhe montieren. Führen Sie dazu das Mikrofonkabel durch die Rückseite des Armaturenbretts, reinigen Sie die Säulen der Windschutzscheibe und führen Sie das Kabel nach hinten zur Sonnenblende.

5.Testen Sie die Verbindungen nach dem Autoradio Einbau

  • Bevor Sie Ihre neue Workstation vollständig in das Dashboard einfügen:
  • Schalten Sie es ein, um Ihre Verbindungen zu testen.
  • Überprüfen Sie die Stromversorgung, die Sendersuche, den CD- oder K7-Player (falls vorhanden), die Lautstärke, die Balance der linken und rechten Lautsprecher.

6.Autoradio im Armaturenbrett einbauen

Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre neue Station in die Halterung zu legen und sie zu schieben, bis sie verriegelt ist. Nochmal, erzwingen Sie es nicht. Wenn der Vorschub der Unterstation blockiert ist, kann es sein, dass ein Kabelbündel stört. Entfernen Sie die Station, verschieben Sie die Kabel und starten Sie erneut.

7.Werkzeuge

 

schraubendreherentriegelungswerkzeugmultimeterradioblende

 

 

 

 

Bitte teilen!